Zum Inhalt

Update auf Foxmarks 2

Da Version 1 und 2 von Foxmarks nicht kompatibel sind, muss bei Version 2 eine neue Datei für die Lesezeichen angelegt werden, die benutzt wird. Wenn man z.B. wie ich einen FTP Server dazu nutzt, muss nicht mehr, wie bisher in Version 1, ein Verzeichnis als URL angegeben werden, sondern direkt eine Datei. Dazu muss in den erweiterten Einstellungen von Foxmarks die FTP URL eingetragen werden, z.B. ftp://ftp.my-server/foxmarks.xml. Benutzername und Passwort werden unter den allgemeinen Einstellungen angegeben.

Bei Fehlern kann das Protokoll helfen. 😉 Evtl. ist es nötig, auf allen Rechner den Sync manuell zu starten, d.h. entweder alles vom Server runterladen, oder die Daten auf dem Server zu überschreiben.

Published inInternet

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.