Zum Inhalt

Chrome Cache verschieben

Ich bin ja vor kurzem mal auf Chrome umgestiegen, jedenfalls solange Firefox 4 noch nicht fertig ist und alle (bzw. die wichtigsten) Addons funktionieren. Leider läßt sich bei Chrome die Größe des Caches nicht wirklich beschränken, daher ist der Chrome Ordner in meinem Profil auf fast 1 GB angewachsen. Um immerhin den Cache in einen anderen Ordner auszulagern, muss man folgenden Paramter zur Chrome Verknüpfung hinzufügen: –disk-cache-dir=d:\temp\chrome-cache, wobei der Pfad natürlich angepasst werden kann. Angeblich sollen keine Leerzeichen im Pfad erlaubt sein, wenn man einigen Suchergebnissen zu dem Thema glauben darf.
Published inInternet

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.