Zum Inhalt

MD5 und SHA1 Checksums unter Windows berechnen

Windows bringt ja von Haus aus keine (mir bekannte) Möglichkeit mit, Checksums zu berechnen. Ist aber trotzdem ab und an ganz praktisch, Checksums zur Hand zu haben, vor allem bei großen Downloads, die irgendwie fehlerhaft scheinen. Eine sehr einfaches Tool welches neben MD5 und SHA1 noch weitere Möglichkeiten und eine einfache GUI bietet und dazu nicht einmal installiert werden muss ist Fsum Frontend. Fsum selbst ist wohl ein Kommandozeilentool, welches von Microsoft stammt. Das Tool an sich ist unspektakulär, tut aber genau das, was es soll, mehr nicht, aber auch nicht weniger.

Published inSoftware

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.