Zum Inhalt

ffmpeg unter Raspbian 8 Jessie installieren

Ob wirklich Raspbian 8 (Jessie) benutzt wird, kann so überprüft werden:

cat /etc/os-release

Die folgenden Befehle fügen das Jessie Backports Repository hinzu und installieren anschließend ffmpeg:

sudo apt-key adv --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv-keys 7638D0442B90D010
sudo apt-key adv --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv-keys 8B48AD6246925553
echo 'deb http://httpredir.debian.org/debian jessie-backports main contrib non-free' | sudo tee -a /etc/apt/sources.list.d/jessie-backports.list
sudo apt-get update
sudo apt-get install ffmpeg

Fertig. 🙂

Published inLinuxRaspberry Pi

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.