Zum Inhalt

X-Server für Windows

Ich bin durch Zufall über Xming gestolpert. Nachdem ich bisher nur das kostenpflichtige X-Win32 kannte, ist Xming eine tolle und vor allem kostenlose Alternative. Ohne jegliche Konfiguration haben sich per X11 Forwarding mit PuTTY X-Anwendungen von meiner Linux Kiste auf meinem Windows starten lassen. Mit ca. 2,1 MB Größe landet die Geschichte auch schnell auf der heimischen Festplatte. Ausprobieren lohnt sich also! 🙂

Published inInternet

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.