Zum Inhalt

Unitymedia: Gmail, IMAP und IPv6

Seit einigen Tagen kann ich nicht mehr mit Thunderbird via IMAP auf meine Gmail Konten zugreifen; es passiert einfach nichts, nicht mal eine Fehlermeldung à la „Passwort falsch“ oder sowas in der Art wird angezeigt. Scheinbar liegts an IPv6. Man bekommt ja bei Unitymedia als Neukunde keinen IPv4 Anschluss mehr, sondern nur noch IPv6 (IPv4 über DS-Lite). Damit verteilt dann die FRITZ!Box 6320 von Unitymedia auch IPv6 Adressen an die Systeme im LAN, sofern dort IPv6 aktiviert ist.

IPv6:

IPv4:

Mit deaktiviertem IPv6 klappt der Zugriff dann auf Gmail via IMAP auch.

Published inInternetWindows 7

4 Comments

  1. Danke für den Tipp.
    Endlich habe ich die Lösung gefunden, warum Gmail bei Unitymedia nicht ging.

  2. Bianka Bianka

    Danke Dir für den Tipp! Endlich geht es!

  3. Bernd Burgunder Bernd Burgunder

    DAS war die Lösung. Klasse! allerbesten Dank fürs ausführliche Aufschreiben. jetzt klappts wieder. großartig!

  4. Alex Alex

    Eine bessere Lösung als IPv6 komplett zu deaktivieren, wäre es die IPv6 Einstellungen der Fritzbox zu überprüfen. Bei mir half es folgendes zu aktivieren:
    Heimnetz -> Netzwerkeinstellungen -> IPv6-Adressen
    -> DHCPv6-Server in der FRITZ!Box für das Heimnetz aktivieren: -> DNS-Server und IPv6-Präfix (IA_PD)zuweisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.