Zum Inhalt

Wiederherstellung von WhatsApp Nachrichten schlägt fehl

Vor einiger Zeit hat WhatsApp angefangen, unter Android die lokale Datenbank auf dem Handy zu verschlüsseln. Das erhöht zwar (etwas) die Sicherheit, erschwert aber leider auch den Umzug alle WhatsApp  Chats auf ein neues Handy. Im Endeffekt liegts am Google Account, mit dem das Android Handy eingerichtet ist. Auf meinem alten Handy war das noch eine @googlemail.com Adresse, auf dem neuen aber eine @gmail.com Adresse. Dadurch hat es nicht gereicht, einfach nur den WhatsApp Ordner vom alten aufs neue Handy zu kopieren. Es kam zwar die Meldung, dass das Backup wiederhergestellt werden konnte, aber ich habe nur meine ganzen Gruppen ohne Inhalt gesehen. Von den restlichen Chats fehlte jede Spur.

Was hat geholfen? Diese Anleitung aus dem Forum von www.android-hilfe.de. Das Tool, was man dazu benötigt, ist hier verlinkt.

Was ich abweichend von der Anleitung machen musste, die mit dem neuen @gmail.com Account verschlüsselte Datei auf dem neuen Handy von msgstore.db.re.crypt5 in msgstore.db.crypt5 umbenennen. Dann konnte ich WhatsApp installieren und das Backup mit ca. 25000 Nachrichten wurde wiederhergestellt.

 

Ach ja, soviel zum Thema Sicherheit & Verschlüsselung von WhatsApp Backups. 😉

Published inAndroid

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.